Cannabis Pizza Rezept: Ein kulinarisches Erlebnis

Cannabis Pizza Rezept: Ein kulinarisches Erlebnis - aboutweed

Bist du bereit, die kulinarische Welt der Cannabis-Küche zu erkunden? Unser umfassendes Cannabis Pizza Rezept führt dich Schritt für Schritt durch den Prozess der Herstellung einer exquisiten Cannabis-angereicherten Pizza. Dieses Rezept kombiniert traditionelle italienische Kochkunst mit der modernen Cannabis-Gastronomie. Es handelt sich nicht nur um ein kulinarisches Experiment, sondern auch eine innovative Art, Cannabis zu genießen. Sie vereint den klassischen Geschmack einer Pizza mit den subtilen Nuancen von Cannabis-infused Olivenöl, was sie zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis macht.

 

Zutaten für die Cannabis Pizza

  • 1 Pizzateig (fertig)
  • 150 ml hochwertiges Cannabis-infused Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g Cherrytomaten
  • Ein Bund frisches Basilikum
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Weitere individuelle Beläge: Pilze, karamellisierte Zwiebeln, Artischocken

Zubereitung der Cannabis Pizza

  • Cannabis-infused Olivenöl vorbereiten:  Cannabis bei 115 Grad Celsius für 30-45 Minuten im Ofen erhitzen, um THC zu aktivieren.
  • Öl ansetzen: Decarboxyliertes Cannabis zu einer Tasse Olivenöl hinzufügen.
  • Kochen: Bei niedriger Temperatur 2-4 Stunden köcheln lassen, ohne das Öl zum Kochen zu bringen.
  • Filtern: Durch ein Sieb oder Käsetuch in einen sauberen Behälter abseihen und abkühlen lassen. Öl in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.
  • Pizzateig vorbereiten: Rolle den Pizzateig auf einem Backblech aus. Heize den Ofen auf 220 Grad Celsius vor.
  • Öl-Knoblauch-Mischung: Mische das Cannabis-infused Olivenöl sorgfältig mit dem fein gehackten Knoblauch.
  • Pizzaboden veredeln: Bestreiche den Pizzaboden gleichmäßig mit der Cannabis-Öl-Knoblauch-Mischung. Achte darauf, den Rand etwas freizulassen.
  • Mozzarella und Tomaten verteilen: Bestreue den Teig mit dem geriebenen Mozzarella und verteile die Cherrytomaten darauf. Füge nach Belieben weitere Zutaten hinzu.
  • Backen: Die Pizza für 10-15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und der Rand knusprig ist.
  • Frischer Basilikum: Nach dem Backen die Pizza mit frischen Basilikumblättern bestreuen und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Anrichten und Genießen: Die fertige Cannabis Pizza in Stücke schneiden und warm servieren.


Anmerkungen

Erinnere dich daran, dass die Wirkung von Cannabis beim Verzehr von Speisen anders ist, als beim Rauchen. Beginne mit einer geringen Dosis, um die Wirkung zu testen, und gib deinem Körper Zeit, darauf zu reagieren. Genieße Deine selbstgemachte Cannabis Pizza verantwortungsbewusst und in guter Gesellschaft. 

Beim Zubereiten und Verzehr von THC-haltigen Produkten ist es wichtig, sich stets an die gesetzlichen Bestimmungen zu halten, die in dem jeweiligen Landesgebiet gelten.

Dieses Rezept kombiniert den köstlichen Geschmack von Pizza mit den Vorteilen von Cannabis. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, Cannabis in einer milden und angenehmen Form zu genießen.

FAQ

Rund um das Thema Kochen und Backen mit Cannabis, haben wir alle wichtigen Fragen gesammelt und zusammengefasst:

Unser Kundendienst ist von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.Durchschnittliche Antwortzeit: 24h
Noch Fragen?

Blog posts

View all
CBDCBD ÖL & Kapseln für den Schlaf - aboutweed

CBD ÖL & Kapseln für den Schlaf

In unserer modernen Welt, in der Stress und schnelles Leben allgegenwärtig sind, wird guter Schlaf zunehmend zu einer Herausforderung. CBD, ein natürlicher Extrakt aus der Hanfpflanze, hat in den l...